Philosophie

Simply Dog - Hunde einfach als Hunde verstehen

Wer seinen Hund versteht und seine Vorzüge wie auch Eigenheiten kennt, kann seinen Vierbeiner besser durch den Alltag führen und hundegerecht erziehen.

  • Vertrauen bildet die Basis und Vertrauen kann nur durch einen freundschaftlichen, rücksichtsvollen Umgang erlangt werden. Körperliche Gewalt und psychischer Druck sind keine adäquaten Mitteln, Vertrauen aufzubauen. Der Hund soll sich sicher und geborgen fühlen, lernen seinem Halter zu vertrauen.
  • Sie als Hundehalter wiederum lernen die Leitung zu übernehmen.
  • Sie lernen Ihren Hund verständnisvoll und zugleich konsequent durch den Alltag zu führen und Ihrem Hund die Regeln des täglichen Zusammenlebens freundlich beizubringen.
Hundeschule | Einzelstunden | Gruppenkurse | Verhaltenskorrektur | Beratung | alltagstauglich | praxisorientiert | modern

Ein zeitgemäßer, respektvoller Umgang mit dem Individuum Hund hilft die Beziehung zwischen Mensch und Hund zu stärken. Eine solche Stärkung der Bindung, Stärkung des Verstehens und Stärkung des Vertrauens, verstärkt in Folge die Bereitschaft Ihres Hundes, sich von Ihnen führen zu lassen. Positive Motivation und das individuelle Eingehen auf das jeweilige Mensch-Hund Team spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Simply Dog lehnt Gewalt in der Hundeerziehung gänzlich ab!

Hunde werden als Hunde verstanden. Auf freundliche, hundegerechte Art und Weise lernt Ihr Hund, was Sie von ihm wollen. Sie lernen Ihren Hund besser zu verstehen und dementsprechend adäquat agieren zu können.

Hund und Halter lernen, sich gegenseitig zu vertrauen. Daraus resultieren eine positive Bindung und eine gestärkte Beziehung. Ihr Hund folgt Ihnen, weil er Ihnen vertraut.

Erzogene Hunde und rücksichtsvolle Hundehalter sind in der Gesellschaft gerne gesehen und tragen zu einem besseren Bild der Hundehaltung bei.

Simply Dog 2017 - Alle Rechte vorbehalten.